NEWS

 

August 2015

Ab September im Handel: VEGAN FOR STARTERS


Dieses Jahr hat Attila eine ganz besondere Überraschung für euch: Ein Koch- und Handbuch mit seinen kultigsten Rezepten wie vegane Bolognese, Zucchini-Spaghetti, Burger, Kürbispommes, Pralinen, Müsliriegel und viele mehr, dazu Wissenswertes rund zum Thema vegane Ernährung – zum Ausprobieren, Verschenken und  Begeistern. 


Hier geht es zur kostenlosen Leseprobe:
Vegan for Starters - Leseprobe

 

 

Hier könnt ihr das Buch vorbestellen:
Vegan for Starters Buchshop

 

 

August 2015

Vegan Italian Style


Attila hat sich die "leckerste Küche der Welt" vorgenommen und eine einzigartige Sammlung aus Rezepten erstellt, die immer schon vegan waren und solche, die er in den veganen Küchenstil übersetzt hat. Pizza, Focaccia, Crostini, Risotto, Gnocchi, Antipasti, Malfatti, Maccheroni, Tagliatelle, Lasagne, Spaghetti, Polenta, Minestrone, Frittata, Carpaccio, Orecchiette, Cipolle - das ist mediterrane Aromavielfalt, die man in der veganen Küche bislang vermisst hat. In diesem Sinne: Buon Apetito!


Hier könnt ihr das Buch vorbestellen:

Vegan Italian Style - Buchshop

 

 

ATTILA HILDMANN

 

Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1 ist ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen. Selbst deftige Geschmacksrichtungen, wie man sie eigentlich nur von Fleisch kennt, zaubert er mühelos auf den Teller. "Du kannst Deinen Körper in nur 30 Tagen völlig verändern", sagt der Ernährungsexperte. Er serviert z. B. leckere "Quinoa-Buletten", vegane Schoko-Pralinen oder leckerste kohlenhydratarme vegane "Pilz-Mandel-Lasagne", mit denen man trotzdem noch Gewicht verliert, ohne zu hungern, und gleichzeitig wichtige Vitalstoffe bekommt. Die Rezepte sind verblüffend einfach und erfordern nur ein Umdenken beim Einkauf der Zutaten.

 

 

 

August 2013

Attila im Fokus zum Thema "Veggie Day"


"Attila Hildmann ist der bekannteste Vegankoch Deutschlands, doch mit dem von den Grünen geforderten Veggie Day in Deutschlands Kantinen kann selbst er nichts anfangen. „Ich halte das für absolut dämlich“, erklärte er spot on news."

 

http://www.focus.de/kultur/vermischtes/attila-hildmann-attila-hildmann

 

 

 

August 2013

Thema "Veggie Day": Attila im Stern


"Selbst Vegankoch und Buchautor Attila Hildmann ("Vegan for Fit") hat sich gegen einen verpflichtenden Veggietag ausgesprochen. "Ich halte nichts davon, wenn man Menschen etwas aufzwingt. Das ist nicht meine Philosophie", sagte Hildmann der "Neuen Presse". "Ich animiere die Menschen, diese genussvolle, bunte Küche selber auszuprobieren. Dann kommt die Motivation von allein, ganz ohne Zwang. Es ist doch viel schöner, wenn jemand selber entscheidet: Ich esse ein veganes Gericht in der Woche, um mir selber etwas Gutes zu tun", sagte er."

http://www.stern.de/politik/deutschland/Attila_Hildmann_Veggie_Day

 

 

 

 

 

 

Mai 2013

FIZZ


„Einer der ersten Köche, der der Pflanzenkost eine moderne, kreative Note verpasst und anspruchsvolle „grüne“ Gerichte entwickelt hat, ist Attila Hildmann. In den Medien als Shootingstar der veganen Küche gefeiert, überzeugt er mit seinen innovativen Rezepten selbst eiserne Fleischesser. Sein Credo: „Ich kreiere mit frischen Zutaten neue Gerichte, die vorher noch nie da waren und im Gaumen eine Geschmacksexplosion auslösen sollen.“ Mit Kochbüchern wie „Vegan For Fun“ und „Vegan for Fit“ schaffte es der Berliner bereits auf die Bestsellerliste. Seine Pflanzenwelt auf dem Lifestyle-Teller ist bunt und phantasievoll. Er ist im besten Sinn experimentierfreudig, liebt es, neue Gewürze, frische Kräuter, Hülsenfrüchte, Obst und frisches Gemüse rauschhaft miteinander zu kombinieren. „Fleischimitate à la Chicken Nuggets ist für mich 2005.“ So entstehen Gerichte wie Moussaka Reloaded mit Tofuhack und Cashew-Petersilien-Creme, die auch in der Gastroszene Nachhall finden. Da wundert es den Fernsehkoch nicht, dass Gastronomen mit eigenen Konzepten auf den vegetarisch-veganen Zug aufspringen. „Wir sind längst im Mainstream angekommen.“

 

 

 

Mai 2013

Attila im Gespräch mit NEON


"Attila Hildmann ist derzeit der berühmteste Veganer Deutschlands. Seine Kochbücher haben sich zigtausendfach verkauft. Dass gerade in den vergangenen Monaten der Veganismus derart boomt, ist auch sein Verdienst."

 

 

 

Mai 2013

happinez


"happinez: Welche Rolle spielt Hoffnung für Sie?"
"AH: Als ich übergewichtig auf der Couch hockte, war ich ziemlich düster drauf. Hatte Panikattacken, fand die Welt schlecht und wollte nicht vor die Tür gehen. Im Fernsehen sah ich mich bestätigt: nur Mord, Krieg, Armut, Arbeitslosigkeit. Dann hab ich nachgedacht, warum ich so bin - und fand beim Kochen plötzlich Spaß. So was wie Lebensfreude. Mit frischen Produkten hantieren, es duftet prima, Freunde bekochen. Super! Da habe ich beschlossen, die Computerspiele zu deinstallieren und das Fernsehen nicht mehr als Dauerberieselung laufen zu lassen. Es bleibt aus. Heute überlege ich mir genau, welchen Film, welche Doku ich sehen möchte. Ich lasse mich nicht mehr zuschütten. So bin ich selbst zur Ruhe gekommen und ein hoffnungsvoller, froher Mensch geworden."

 

 

 

März 2013

Interview im OK! Magazin


"Alicia Silverstone tut es, Anne Hathaway jetzt auch und Stella McCartney sowieso. Sie leben vegan, verzichten komplett auf alle tierischen Produkte. Welche Vorteile das hat, weiss der Berliner Kochbuchautor Attila Hildmann, 31, der sich seit zehn Jahren vegan ernährt"

 

 

 

März 2013

Welt am Sonntag - Attila im persönlichen Interview


"Sein Markenzeichen, der Waschbrettbauch, ist gut verborgen. An diesem grauen Tag kommt Attila Hildmann im schlabbrigen grauen Trainingsanzug ins Büro seiner PR-Agentur unweit des Berliner Ku'damms, dazu trägt er weiße, sichtlich abgelaufene Sneakers und eine Bomberjacke von Alpha Industries. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei er gerade aus Kreuzberg herübergejoggt."

Hier das komplette Interview:

http://www.welt.deFuer-eine-Bratwurst-bin-ich-zu-eitel.html

 

 

 

 

April 2013

Fit For Fun - 7 Seiten Feature


"Es ist ein riesen Hype - doch wie geht vegan essen auf genussvoll-fitte Art? Attila Hildmann, Star der Szene, kocht exklusiv für Fit For Fun-Leser"

 

 

 

2013

Attila im Interview mit Schrot & Korn


"Für den Berliner Attila Hildmann kam die Wende vor 12 Jahren - früher war er Fastfood-Fan, heute rät er zu 10o Prozent Bio. Es ist sein erklärtes Ziel, die vegane Bio-Küche attraktiv zu machen."

 

 

 

Mai 2013

taff


Ein Beitrag über Attila beim Promi-Magazin "taff".

 

schaut rein ab Minute 16: http://www.prosieben.de/tv/taff/video/playlist-folgen-taff-1.3405755/

 

 

 
1 2 3 4 5  ...